Strickmodern -Video Blog für Stricker und Strickerinnen
Willkommen
Login / Registrieren

Populärste Artikel


  • Weste - Strickanleitung von Phildar aus dem Katalog Nr.104

    Bildergebnis für phildar phil thalassa

    Grösse:

    a)34/36 - b)38/40 -c)42/44 -d)46/48 -e)50/52

    Wolle:

    Phildar Phil Thalassa PERSAN a)8 b)9 c)10 d)11 e)13 Knäeul

    Nadeln: 3,5 und 4,0 mm

    Zusammensetzung des Modells:

    25 % Viskose - 75 % Baumwolle

    Verwendete Muster:

    1. 2x2 Rippenmuster (2 Maschen rechts, 2 Maschen links abwechselnd stricken)

    2. Fantasiemuster (siehe Schema Nr.1)

    Einfache Abnahmen

    Rechts: 2 Maschen stricken, 2 Maschen zusammen stricken

    Links: Stricken, bis 4 Maschen übrig bleiben. 2 Maschen links zusammen stricken ( 1 Masche rechts stricken, die nächste Masche über die gestrickte Masche ziehen und von der Nadel gleiten lassen)

    Doppelte Abnahmen

    Rechts: 2 Maschen auf eine Hilfsnadel heben und hinter der Arbeit lassen. Danach jeweils 1 Masche von der linken Nadel zusammen mit 1 Maschen von der Hilfsnadel stricken

    Links: Stricken, bis 6 Maschen auf der linken Nadel übrig bleiben. 2 Maschen auf eine Hilfsnadel heben und vor der Arbeit lassen. Danach jeweils 1 Masche von der Hilfsnadel mit einer Masche von der linken Nadel zusammen stricken.

    Maschenprobe:

    Damit das gestrickte Teil den angegebenen Maßen entspricht, ist es wichtig, eine Maschenprobe zu stricken. Hat Ihre Maschenprobe mehr Maschen, nehmen Sie dickere Nadeln, hat sie weniger Maschen, nehmen Sie dünnere Nadeln.

    Glatt rechts mit Nadel Nr. 4: 20 Maschen und 28 Reihen = 10x10 cm

    Rückenteil:

    a)94 -b)98 -c)106 -e)114 -e)126 Maschen mit Nadel Nr. 3,5 und 4 cm im 2x2 Rippenmuster stricken. Die ersten und die letzten 2 Maschen glatt rechts stricken.

    Danach mit den Nadeln Nr 4 weiter stricken.

    Dabei für

    a) 1 Masche abnehmen und für

    b)b)d)e) 1 Masche zunehmen

    So dass

    a)95 -b)99 -c)107 -e)115 -e)127 Maschen auf den Nadeln sind.

    Jetzt wird glatt rechts und mit Fantasienmuster weiter gestrickt. Dabei werden die Maschen wie folgt gestrickt:

    28-31-35-39-45 glatt rechts

    37 Maschen wie auf dem Schema Nr 1.

    28-31-35-39-45 glatt rechts

    In einer Höhe von 25 cm (70 Reihen) ab Ende des Rippenmusters fangen wir mit den Abnahmen für die Ärmel an.

    Dafür machen wir die Abnahmen rechts und links, (einfach und doppelt, siehe Beschreibung oben) in jeder 2. Reihe wie folgt:

    a) 14x1 doppelte Abnahme, 7x einfache Abnahme

    b) 15x1 doppelte Abnahme, 8x einfache Abnahme

    c) 18x1 doppelte Abnahme, 6x einfache Abnahme

    d) 19x1 doppelte Abnahme, 7x einfache Abnahme

    e) 24x1 doppelte Abnahme, 3x einfache Abnahme

    Währenddesssen stricken wir in der Höhe von a)b)c) 34 cm (96Reihen) d)e) 40cm (112Reihen) ab Ende des Rippenmusters

    mit Fantasiemuster auf den mittleren 15 Maschen und auf den anderen glatt rechts weiter.

    In einer Höhe von a) 41 cm (114 Reihen) b) 42 cm(118 Reihen) c) 43 cm (120 Reihen) d) 44 cm (124 Reihen) e) 45 cm (126 Reihen)ab Ende des Rippenmusters sollen die übrigen

    a)b)c) 23 Maschen

    d)e) 25 Maschen geschlossen werden.

    Vorderteil rechts:

    a)55 -b)55 -c)59 -e)63 -e)71 Maschen mit Nadel Nr. 3,5 und 4 cm im 2x2 Rippenmuster stricken. Die ersten und die letzten 2 Maschen glatt rechts stricken.

    Danach mit den Nadeln Nr 4 weiter stricken.

    Dabei für

    a) 2 Maschen abnehmen und für

    b)c)d) 1 Masche zunehmen

    e) 1 Masche abnehmeh

    So dass

    a)53 -b)56 -c)60 -e)64 -e)70 Maschen auf den Nadeln sind.

    Jetzt wird glatt rechts und mit Fantasienmuster (Schema Nr 1) weiter gestrickt. Dabei werden die Maschen wie folgt gestrickt:

    25 Maschen wie auf dem Schema Nr 1.

    28-31-35-39-45 glatt rechts

    In einer Höhe von 25 cm (70 Reihen) ab Ende des Rippenmusters fangen wir mit den Abnahmen für die Ärmel an.

    Dafür machen wir die Abnahmen rechts und links, (einfach und doppelt, siehe Beschreibung oben) in jeder 2. Reihe wie folgt:

    a) 14x1 doppelte Abnahme, 7x einfache Abnahme

    b) 15x1 doppelte Abnahme, 8x einfache Abnahme

    c) 18x1 doppelte Abnahme, 6x einfache Abnahme

    d) 19x1 doppelte Abnahme, 7x einfache Abnahme

    e) 24x1 doppelte Abnahme, 3x einfache Abnahme

    Währenddesssen stricken wir in der Höhe von a)b)c) 34 cm (96Reihen) d)e) 40cm (112Reihen) ab Ende des Rippenmusters

    mit Fantasiemuster die vorderen 14 Maschen und die anderen glatt rechts weiter.

    In einer Höhe von a) 41 cm (114 Reihen) b) 42 cm(118 Reihen) c) 43 cm (120 Reihen) d) 44 cm (124 Reihen) e) 45 cm (126 Reihen)ab Ende des Rippenmusters stricken wir weiter mit

    a)b)c) 18 Maschen

    d)e) 19 Maschen

    In einer Höhe von a) 57 cm (160 Reihen) b) 58 cm(162 Reihen) c) 59 cm (166 Reihen) d) 60,5 cm (170 Reihen) e) 61,5 cm (174 Reihen)ab Ende des Rippenmusters sollen die Maschen geschlossen werden

    Vorderteil links:

    Analog zum rechten Vorderteil, gespiegelt stricken. Die Maschen sollen dabei wie folgt aufgeteilt werden:

    28-31-35-39-45 glatt rechts

    25 Maschen wie auf dem Schema Nr 1.

    Ärmel:

    6 Maschen mit der Nadel Nr. 4 anschlagen und wie im Schema Nr. 2 dargestellt, ab der 8. Masche stricken. In jeder 2. Reihe rechts wie folgt Maschen zunehmen. Die zugenommenen Maschen glatt links stricken.

    a) 14x2 Maschen, 7x1 Masche

    b) 15x2Maschen, 8x1 Masche

    c) 18x2Maschen, 6x1 Masche

    d) 19x2Maschen, 7x1 Masche

    e) 24x2 Maschen, 3x1 Masche

    So dass

    a)41 -b)44 -c)48 -e)51 -e)57 Maschen auf den Nadeln sind. Davon werden 28-31-35-38-44 glatt links und 13 Maschen wie auf dem Schema Nr. 2 abgebildet, gestrickt.

    In einer Höhe von 28 cm machen wir die Abnahmen rechts in jeder 2. Reihe wie folgt:

    a) 7x1 einfache Abnahme, 14x2 doppelte Abnahme,

    b) 8x1 einfache Abnahme, 15x2 doppelte Abnahme,

    c) 6x1 einfache Abnahme, 18x2 doppelte Abnahme,

    d) 7x1 einfache Abnahme, 19x2 doppelte Abnahme,

    e) 3x1 einfache Abnahme, 24x2 doppelte Abnahme

    In einer Höhe von a) 44 cm (122 Reihen) b)46 cm(128 Reihen) c) 48 cm (134 Reihen) d)50 cm (140 Reihen) e) 52 cm (146 Reihen)ab Ende des Rippenmusters sollen 6 Maschen geschlossen werden

    Der zweite Ärmel soll analog zum ersten Ärmel gespiegelt gestrickt werden.

    Ausarbeitung

    Die Teile spannen und leicht dämpfen. Die Nähte schließen.

     

     

    Schnittmuster

     

     

    Mehr »
  • Strickanleitung Getricktes Herz

    Strickanleitung Getricktes Herz

    Designer: Anna

    Material:

    1/2 Knäuel, etwa 20g Austermann Merino 85

    2 Nadeln zu Nadel 4,5 mm

    Wir bieten Ihnen 2 Maschen auf

    1. Reihe: Randmasche, 1 Umschlag, die Kanten der Masche, so dass wir 3 Maschen auf der Nadel am Ende der Serie

    2. Reihe und alle geraden Zeilen direkt von uns stricken, Briefumschläge, von der Mitte des Deckgest (siehe Abbildung)

    3. Reihe und alle ungeraden Reihen stricken wir nach links. Nach der ersten Kante und nähen, bis die letzte Masche Rand, wir umhüllen immer.

    Wir paddelten bis die Nummer 18, wie beschrieben, ist nicht, bis wir 19 Maschen auf der Nadel.

    19. Zeile:. Wir stricken 9 Stiche auf der linken Seite und machen Sie einen Umschlag dann stricken wir die letzten 10 Maschen.

    20. Zeile:. Wir stricken 10 Maschen und teilen die Arbeit in zwei Teile Dazu nehmen wir den zweiten Strang und stricken restlichen 10 Stiche 2-Faden.

     

    21-25th Linien: Wir stricken 2 Verknüpfungen, zwei Teile ohne Zunahmen und Abnahmen

    26. Folge: Wir stricken die ersten zwei Maschen zusammen rechts stricken 8 Maschen wir weiter nach rechts. Dann nehmen wir eine 2 Thread und stricken 8 Maschen und letzten 2 Maschen zusammen.

    27. Folge: Alle Stiche auf der linken Seite, mit einer Änderung des Themas

    28 Serie:. Die ersten 2 Maschen zusammen, 5 Maschen stricken 2 zusammen Der zweite Strom stricken 2 zusammen, 5 Maschen stricken 2 zusammen

    29. Folge: Alle Stiche auf der linken Seite, mit einer Änderung des Themas

    Wir tun die Anerkennung sowohl in der Zahl 28, bis wir je 3 Maschen auf beiden Seiten und schließen Sie es Stiche auf jeder Seite getrennt.

    Der erste Teil des Herzens ist beendet. Nun stricken wir den zweiten Teil der gleichen wie der erste.

    Wenn sowohl des Herzens ist abgeschlossen, es zu waschen oder zu bügeln wir es mit einer Menge von heißem Wasserdampf. Dann werden die beiden Teile zusammengenäht und mit Füllwatte gefüllt.

    Dann können Sie zu Herzen schmücken. 

    Mehr »
  • Stirnband "Easy" mit einem Knoten in der Mitte - Strickanleitung

    Zum Stricken benötigt man:

    1x Wolle Phildar Partner 6

    Farbe Bleuet (blau) oder Camel (beige) oder jede andere Farbe dieser Wolle

    Stricknadeln mit der Nadelstärke 5,0mm

    Strickmuster:

    Glatt rechts

    1. Reihe: alle Maschen rechts

    2. Reihe: alle Maschen links

    ab Reihe 1 wiederholen

    Maschenprobe:

    10 cm = 20 Maschen x 20 Reihen

    Anleitung:

    Für den Kopfumfang: 56 cm

    Das Stirnband wird in 2 Teilen gestrickt. Wir fangen an, am Knoten zu stricken.

    Dafür schlagen wir für das rechte Teil des Stirnbands 12 Maschen an mit einem beliebigen Kontrast-Faden zu unserem Haupt-Faden. (Wenn unser Stirnband z.B. beige werden soll, dann schlagen wir die Maschen z.B. mit einem roten Faden an. Die Qualität des Kontrast-Fadens ist dabei unwichtig, da dieser Faden später entfernt wird).

    Nachdem die Maschen angeschlagen wurden, wechseln wir zum Haupt-Faden und stricken damit 8 Reihen im Glatt-Rechts-Muster (1. Reihe alle Maschen rechts, 2. Reihe alle Maschen links)

    Jetzt legen wir die Arbeit weg und stricken das linke Teil genauso wie das rechte Teil.

     

     

    Danach entfernen wir den Kontrast-Faden vom linken Teil (hier rot)

    und nehmen die Maschen am anderen Ende des gestrickten Streifens auf die Nadel auf.

    Somit bekommen wir 24 Maschen auf die Nadel. Unsere Arbeit ist dabei so gedreht, dass in der Mitte eine Schlinge entsteht. Diese Schlinge wird besser sichtbar, nachdem wir ein Paar Reihen weiter gestrickt haben:

     

    Wir stricken jetzt mit 24 Maschen weiter, bis unsere Arbeit ca. 25 cm lang ist (ca. 60 Reihen)

    Nachdem das linke Teil fertig ist, nehmen wir das rechte Teil des Stirnbands in die Hand. Wir ziehen den Kontrast-Faden raus und führen die Stricknadel des rechten Teil durch die Schlinge durch. Die Maschen am anderen Ende sind noch offen.

     

    Jetzt nehmen wir die offenen Maschen auf.

    Dabei verknoten sich die beiden Teile ineinander. Das sieht man besser, wenn man ein Paar Reihen des rechten Teils weiter gestrickt hat.

    Jetzt stricken stricken wir das rechte Teil mit 24 Maschen solange, bis das rechteTeil ca. 25 cm lang ist (60 Reihen).

    Am Ende ketten wir beide Seite ab und nähen sie zusammen. Das Stirnband ist fertig.

     

    Mehr »
  • Strickanleitung Alpaka Merino Zopf-Mütze und Loop-Schal

    Strickanleitung Alpaca Merino Zopf Mütze und Schal Schleife

    Abdeckung für Kopfumfang von ca. 56 cm, Höhe 25 cm Hat

    Material:

    2x Phildar Phil Soft + Farbe anthrazit Material: 27% Alpaka-Wolle 63% Nylon und 10%

    2x Phildar Merino Alpaga Farb chanvre Zusammensetzung: 30% Alpaka, 70% Schurwolle

    Zum Stricken, zusammen zwei Ströme zu nehmen, so dass Sie stricken mit Doppelzweifarbigen Faden.

    Muster:

    Das Muster der Kanten: 1M 1M rechts nach links abbiegen

    Zopfmuster: 9 Net Hauptzopf, links 6 Stiche, 2 Maschen kleine Sense, links 7 Stiche

    Italienischen Angriff: siehe Anleitung hier

    Kleine Zopf :. 1 Verlegen Sie das Kabel-Stich vor der Arbeit, stricken 2 Maschen rechts, Masche auf Hilfsnadel rechst. Wiederholen Sie für jede Zeile

    Hauptzopf:

    Strick 1 und 2 ist die rechte Fahrspur

    3. Reihe: 3 Maschen stricken, 4.5. Und 6 ist die Mesh-Einsatz auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 3 Maschen stricken, Maschen von der Hilfsnadel rechts

    4 und 5 Zeilen: Strick alle Maschen rechst

    6. Reihe: 3 Maschen auf Hilfsnadel für die Arbeit eingestellt, stricken 3 Maschen, Maschen von der Hilfsnadel rechst, stricken 3 Maschen rechst

    7. die Serie und den Beginn Wiederholen

    Maschenprobe:

    19 Mesh, 27 Zeilen auf Nadel 4,5 mm = 10x10 cm

    Format:

    Dial 36 Stiche Stiche in verschiedenen Farben. Die Stiche, um die Runde zu schließen. Mit Rundstricknadeln 3 Reihen stricken, wie im Handbuch "Italian Stopper" beschrieben. Am Ende der 72 Maschen auf der Nadel.

    Weiter Strickmuster in der Brust in den Runden bis zu 5 cm (ca. 12 Zeilen) nicht überein.

    Schalten Sie dann den wichtigsten Modelle:

    1. Reihe: stricken kleinen Zopf (Beschreibung siehe oben eine kleine Sense), links 6 Stiche, 9 Maschen nach links abwechselnd stricken 7 Stiche.

    2. Reihe: Knit 6 Stiche Kleine Sense auf der linken Seite, 9 Zeilen, 7 Stiche auf der linken Seite und wieder, bis die Serie nicht bis zum Ende stricken

    3. Reihe: Knit 6 Stiche flechten Kleine links stricken Hauptzopf Serie 3, 7 Stiche auf der linken Seite und wieder, bis die Serie ist nicht stricken bis zum Ende.

    Crochet 4 und 5-Serie wie die Zahl 2

    6. Reihe: Knit 6 Stiche flechten Kleine links stricken Hauptzopf Serien 6, 7 Stiche auf der linken Seite und wieder, bis die Serie ist nicht stricken bis zum Ende.

    7. Wiederholen Sie und andere Beamte aus den Zahlen 1

    Wiederholen Sie die Zeilen 6 bis der Deckel insgesamt etwa 23 cm in der Länge.

    Dann stricken 2 Maschen alle zusammen erscheinen sie.

    Strick 4 Reihen von Stichen alle anderen, wie sie erscheinen. Stricken Kleine Sensen wie zuvor.

    Stricken Sie nicht und dann noch einmal alle 2 Maschen, wie sie gemeinsam auftreten, während nur 6 Maschen auf der Nadel. Ziehen Sie den Faden durch die 6 Maschen über und befestigen Sie sie an der Innenseite sorgfältig, so dass das Gitter kann steigen.

     

    Loop-Schal:

    Breite: 30 cm, Höhe 28 cm

    Muster:

    Kraus rechst: Maschen in jeder Zeile alle rechst

    Material:

    3x Phildar Phil Soft + Farbe anthrazit Material: 27% Alpaka-Wolle 63% Nylon und 10%

    4x Phildar Merino Alpaga Farb chanvre Zusammensetzung: 30% Alpaka, 70% Schurwolle

    Maschenprobe:

    19 Mesh, 27 Zeilen auf Nadel 4,5 mm = 10x10 cm

    Format:

    106 Maschen und nicht in der Nähe von Runde.

    Start + C-Doppelgewinde Phildar Phil weich und lang stricken zwei Knäuel erschöpft.

    Weiter Phil Knit Soft + mit Phildar Merino Alpaga in dem Strom, bis die Kugel Phil Soft + noch nicht ausgeschöpft

    Weiter mit Doppelfaden von Phildar Merino Alpaga stricken, während Wolle nicht verwendet wurde.

    Nähen Sie entlang der Kontur des fertigen Schal.

    Mehr »
  • Dreieckstuch Strickanleitung von Phildar

    Dreieckstuch Strickanleitung von Phildar

    Diese Strickanleitung wurde uns von Phildar zur Verfügung gestellt und von uns für euch übersetzt.

    Das Cheche Femme Tuch ist 140 lang und 67 cm breit.

    Zum Stricken benötigt man folgende Garne:

    2x Phildar Light Farbe POIVRE

    2x Phildar Light Farbe CORAIL

    Stricknadeln mit der Nadelstärke 5,5 mm

    Häckel-Nadel 5,5 mm

    Nänadel mit großer Öse

    Strickmuster:

    glatt rechts

    1. Reihe: alle Maschen rechts

    2. Reihe: alle Maschen links

    ab Reihe 1 wiederholen

    Maschenprobe:

    10 cm = 15 Maschen x 21 Reihen

    Anleitung:

    Wir schlagen 210 Maschen mit dem doppelten Faden der Farbe POIVRE (dazu benutzen wir beide Knäuel gleichzeitig) und stricken die erste Reihe links (alle Maschen links), danach stricken wir glatt rechts (siehe Strickmuster).

    Dabei machen wir in jeder 2.Reihe (rechte Seite) an jeder Seite Abnahmen, in dem wir an jeder Seite jeweils 2 Maschen zusammen stricken.

    Dabei machen wir die Abnahmen folgendermaßen:

    An der rechten Seite: die erste Masche nach der Randmasche heben wir ab, die nächste Masche stricken wir rechts, danach ziehen wir die abgehobene Masche über die gestrickte Masche über (neigt sich nach links)

    An der linken Seite: die vorletze Masche (letzte Masche vor der Randmasche) ziehen wir ohne zu stricken über die zuvor gestrickte Masche über (neigt sich nach rechts)

    Insgesamt machen wir die Abnahmen 70 mal.

    Nach 34 Abnahmen (68 Reihen) wechseln wir die Farbe und stricken mit der Farbe CORAIL und nehmen diese ebenfalls doppelt. Wir stricken weiter wie bisher, in dem wir in jeder 2 Reihe an jeder Seite die Abnahmen machen, solange bis wir nur noch 2 Maschen haben (nach insgesamt 141 Reihen = 67 cm)

    Die Ränder bearbeiten wir mit einer Häckel-Nadel . Wir fangen oben an und häckeln aus jeder 2. Reihe feste Maschen, bis alle Ränder bearbeitet sind.

    Mit der Nähnadel machen wir mit der Farbe CORAIL eine Naht auf der Farbe POIVRE mit Stichen über 2 Reihen mit ca. 2 cm Abstand zur Farbe CORAIL. Mit der Farbe POIVRE machen wir eine gleiche Naht auf der Seite der Farbe CORAIL.

    Mehr »
RSS